Nachhaltig

Von Natur aus nachhaltig. Das Rohmaterial für Wellpappe wird als nachwachsender Rohstoff aus nachhaltiger Forstwirtschaft gewonnen. Dieses Holz ist ein Nebenprodukt der Forstwirtschaft.

Konsument/innen achten vermehrt darauf, woher die Produkte stammen, wie sie verarbeitet werden und welche Auswirkungen die Verpackung auf die Umwelt hat.

Wellpappe ist ein vorbildliches Kreislaufprodukt. Sie kann bis zu 25 Mal wiederverwertet werden. Zum Verkleben der Papierbahnen wird Leim aus Mais-, Weizen- oder Kartoffelstärke eingesetzt.

Wenn es um ökologische Verpackungslösungen geht, setz auf ein Zeichen - setz auf Wellpappe

 Aktuelles:

Ökologisch am P.O.S.

Meere voller Plastik. Mikropartikel in Flüssen und Äckern: Lebensmittel-Hersteller und Einzelhandel suchen nach Möglichkeiten, Kunststoff-Verpackungen durch ökologische Alternativen zu ersetzen. Anfang März luden wir ExpertInnen aus Handel, Politik, Wissenschaft und NGO zum Roundtable über Kreislaufwirtschaft, Ökobilanzierung und Nachhaltigkeit. 

Max Hölbl
Forum Wellpappe Austria

Mehr dazu finden Sie unter:

https://www.wellpappe.at/2-roundtable-oekologisch-verpacken/

 

FWA Roundtable

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.