Produktionsplaner/In (m/w/d)

Aufgabenbereich:

  • Planung und Optimierung bestehender Produktionsprozesse
  • Bereichsübergreifende Koordination und Abstimmung der Produktion
  • Permanenter Abgleich von Kapazitätsangebot und –bedarf
  • Tägliche Echtzeitterminierung von Fertigungsaufträgen über alle Prozessstufen und volle Terminverantwortung gegenüber unseren Kunden
  • Grundkenntnisse und Basiswissen im Bereich der IT wünschenswert

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung
  • idealerweise HTL, AHS mit Vertiefung Informatik von Vorteil
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit von Vorteil
  • Versierter Umgang mit MS Office / Excel
  • Hohes Verständnis für vernetzte Prozesse, analytisches Denken
  • Ausgeprägte Eigenverantwortung
  • Lösungsorientiertes Denken und Handeln, sowie selbstständiges Arbeiten
  • Flexibel, teamorientiert und zuverlässig

Angebot:

  • Ein dynamisches Arbeitsumfeld in einem erfahrenen Industrieunternehmen
  • Ein eigenverantwortliches und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Möglichkeit zur internen Weiterentwicklung mit Aufstiegschance
  • Entlohnung: Jahresbruttogehalt EUR 33.820,-- (auf Vollzeitbasis) – Überzahlung je nach Qualifikation möglich

Die Entlohnung erfolgt nach dem KV für Angestellte in der industriellen Herstellung von Produkten aus Papier und Karton in Österreich (Verwendungsgruppe 3, Stand März 2022)

Wenn Sie mit Ihrem Wissen und Können unser erfahrenes und erfolgreiches Team verstärken möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

 

Schriftliche Bewerbungen an:

Steirerpack GmbH

zH Fr. Lengauer

Hauptstraße 21

8763 Möderbrugg

email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.